Humor im Recht

Raum C22 Universität Trier

Im Rahmen eines Forschungsprojektes sammelt Prof. Dr. Till Zimmermann ironische, lustige, manchmal skurille Gerichtsentscheidungen. Es gibt Beschlüsse in Gedichtform, Urteile im Stile einer Fußballspiel-Reportage, Entscheidungen voll bitterböser Politiker-Schelte und überhaupt schlicht Unglaubliches. Man muss es nur finden. Und das hat er! Egal in welchem Semester ihr seid - gönnt euch diesen Querschnitt aus dem gesammelten […]

ELSA-Day: Künstliche Intelligenz – Technologien, Märkte und ein Beispiel aus der Praxis

Online-Veranstaltung

Auch in Großkanzleien wird das Thema künstliche Intelligenz und Digitalisierung immer wichtiger, weshalb es auch für Jurastudenten von Bedeutung ist sich im Laufe der Vorbereitung auf die Praxis damit zu beschäftigen. Natürlich gibt es auch dabei rechtliche Rahmenbedingungen zu beachten. Diesbezüglich können wir uns auf einen interessanten Einstieg in den ELSA-Day durch einen Vortrag von […]

ELSA-Day: Diskriminierung durch algorithmenbasierte Entscheidungen

Online-Veranstaltung

Frau Prof. Dr. Antje von Ungern-Sternberg studierte Rechts- und der Geschichtswissenschaften an den Universitäten Freiburg im Breisgau, Münster, Cambridge und Paris. Sie war wissenschaftliche Mitarbeiterin am Bundesverfassungsgericht. Außerdem vertrat sie viele Lehrstühle an verschiedenen Universitäten u.a. als Akademische Rätin. Seit März 2017 lehrt sie als Inhaberin des Lehrstuhls für deutsches und ausländisches öffentliches Recht, Staatskirchenrecht […]

ELSA-Day: Künstliche Intelligenz gestalten: ein verfassungsrechtlicher Innovationsworkshop

Online-Veranstaltung

Informationstechnische Systeme prägen unser Leben und unser Zusammenleben, sie werden in Zukunft noch wichtiger werden. Daher ist es entscheidend, sich eingehend mit den Technologien auseinanderzusetzen und sie nicht nur auf Rechtskonformität zu prüfen, sondern auch gestaltend tätig zu werden. In diesem Workshop zeigen Experten den Teilnehmern Methoden, mit denen man KI aus rechtswissenschaftlicher Perspektive gestalten […]

ELSA-Day: Transparenz in der Lieferkette: Human Rights Due Diligence

Online-Veranstaltung

Während die Einführung eines nationalen Lieferkettengesetzes in Deutschland weiter kontrovers diskutiert wird, schreitet die Entwicklung auf EU-Ebene voran: ein Gesetzgebungsvorschlag soll nächstes Jahr vorgelegt werden. Währenddessen ist nachhaltiges Risikomanagement in der Lieferkette für international agierende Unternehmen jedoch längst Realität. In zahlreichen Ländern wurden bereits verbindliche Sorgfaltspflichtenregelungen eingeführt, andere stehen kurz davor. Der Vortrag gibt einen […]